E-Seglerwettbewerb (Samstag 02.10.2021)

Eigentlich hätte es der perfekte sonnige Wettbewerbstag sein können – wäre da nicht der kräftige und z.T. böige Südostwind gewesen…
Egal, fünf Piloten ließen sich davon nicht abschrecken, die reine Segelzeit wurde von 3 auf 2 Minuten angepasst und der Wettbewerb konnte beginnen.

Der erste Durchgang wurde abgeschlossen und es war klar, dass es zwar möglich war, die Windverhältnisse zu meistern, aber die große Herausforderung würde sein, eine genaue Ziellandung hinzulegen.

Nach dem zweiten Durchgang dann Nervennahrung in Form von Steaks und Bratwürsten... Der entscheidende dritte Durchgang würde nochmal hart werden und die Entscheidung bringen!

Die Piloten zeigten unter den erschwerten Windbedingungen gute und einheitliche Leistungen. So waren die Punktdifferenzen bei der Siegerehrung nur minimal. Tatsächlich wurde es nur einmal geschafft die begehrten Landepunkte zu erhalten, dies führte dann auch zum ersten Platz in der Gesamtwertung!

Wir gratulieren zum

   1. Platz:  Christian
   2. Platz:  Jochem
   3. Platz:  Andreas
   4. Platz:  Uwe
   5. Platz:  Stephan

Zu bemerken ist weiterhin, dass kein Flugmodell beschädigt wurde - auch ein Leistungsindiz.

Danke an die Piloten, Helfer, Punkterichter, den Master of BBQ, und natürlich dem Wettbewerbsleiter für diesen spannenden und wirklich gelungenen Wettbewerb!
Und speziellen Dank an Pilot J. für die spannende Showeinlage „Wo ist mein Flieger ?!?“

03.10.2021Ku